Haartranplantation Türkei HAIR MED

Haartransplantation in Antalya

haartransplantation-in-antalya

Überschriften

Aufgrund der hohen Operationskosten sowie der langen Wartezeiten, suchen viele Patienten nach anderen Behandlungsmöglichkeiten in anderen Ländern.

Die Kosten für Haartransplantationen in Antalya werden vom Staat und Privatversicherungen nicht erstattet. Der Patient muss die hohen Behandlungskosten für eine Haartransplantation selber tragen.

Die Türkei zählt aufgrund der hochmodern ausgestatteten Gesundheitsinstitute, des fachlich qualifizierten Personals und der erfahrenen plastischen Chirurgen für viele Patienten der europäischen Länder zu den meist bevorzugten Ländern.

Antalya ist das perfekte Ort, um eine Haartransplantation mit einem Traumurlaub zu kombinieren und um den kalten Winter zu entfliehen. Sonne, Strand, Pool, milde Temparaturen und mehr erwarten Sie in der Türkischen Riviera.

Dinge die Sie vor einer Haartransplantation in Antalya beachten sollten


Bevor Sie sich für eine Haartransplantation in Antalya entscheiden, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten.
Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben. Wenn Sie ohne viele Haare beginnen, wird Ihnen eine Transplantation kein volles Haar geben. Je dicker und dichter Ihr verbleibendes Haar ist, desto besser werden die Ergebnisse sein.
Im Allgemeinen liefert dickes, helles oder graues Haar bessere Ergebnisse als dünnes und dunkles Haar.
Nach einer Haartransplantation kann es bis zu neun Monate dauern, bis das Haar Wurzeln schlägt und sich zu füllen beginnt.
Denken Sie an die Kosten. Haartransplantation wird nicht von den privaten Krankenversicherungen erstattet. Wurde der Haarausfall jedoch durch Verbrennungen oder Traumata verursacht, gilt die Haartransplantation als rekonstruktive Behandlung und kann von der Krankenkasse übernommen werden. Fragen Sie Ihren Chirurgen nach den zu erwartenden Kosten der Eigenhaartransplantation in Antalya.
Raucher haben ein erhöhtes Risiko für Komplikationen nach Operationen. Wenn Sie sich ernsthaft einer Operation unterziehen möchten, sollten Sie versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören.
Nach einer Haartransplantation kann eine zweite Behandlung duchrgeführt werden.

Haartransplantation in Antalya

Haartransplantationen werden in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Jede Behandlungssitzung kann sechs bis acht Stunden dauern, abhängig von der Anzahl der transplantierten Haare. 

Es ist üblich, zwischen 3000 bis 4000 Haarfollikel in einer Sitzung zu transplantieren, aber größere Bereiche mit Haarausfall können bis mehr Follikel erfordern. Wenn Sie mehr als 2 Tausend Grafts brauch kann eine zweite Sitzung nötig sein.

Die Operation umfasst im Allgemeinen:

  • Das Haar im „Spender“-Bereich der Kopfhaut wird kurz getrimmt, um die Handhabung zu erleichtern.
  • Der Spezialist betäubt diesen Bereich des Kopfes, wo das Haar dicht wächst. 
  • Der Spezialist entnimmt die Grafts und verpflanzt sie in den gewünschten Bereich (normalerweise die Vorderseite der Kopfhaut über der Stirn).
  • Zur Entnahme der Spenderhaut können verschiedene Instrumente verwendet werden. Beispielsweise kann ein Punch verwendet werden, dieser Punch hat eine Größe von 0,8 mm.

Langfristige Aussichten nach einer Haartransplantationin Antalya


Die meisten Haartransplantationen in der Türkei sind erfolgreich, obwohl es bis zu 18 Monate dauern kann, bis das Haar Wurzeln schlägt und sich zu füllen beginnt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass das transplantierte Haar nach mehreren Monaten ausfällt und dann wieder nachwächst.

Sobald das Haar nachwächst, sollte es natürlich aussehen, da das Haar in die Richtung verpflanzt wird, in der das Haar an dieser Stelle normalerweise wachsen würde.
Die meisten Narben sollten mit Haaren bedeckt und schwer zu sehen sein. Jede sichtbare Narbenbildung ist dauerhaft, sollte aber mit der Zeit verblassen. Seien Sie geduldig – die Verbesserung der Narben kann etwa ein Jahr dauern.

Sie werden mit ziemlicher Sicherheit eine Nachbesserungsoperation benötigen, um das Aussehen Ihrer Haartransplantation zu verbessern.